NEWS »»»
TREIBSAND [Volume 02]

Treibsand geht im April 2016 online »»» Treibsand verwandelt sich zu einem online Ausstellungsraum, der für die Dauer von jeweils sechs Monaten drei bis sechs künstlerische Videoarbeiten und -Filme aus einer ausgewählten Metropole vorstellt. Die Kunstwerke werden stets in Zusammenarbeit mit einem Künstler oder einer Kuratorin ausgewählt. »»» Um sie in den Alltag einzubetten, werden sie von der Rubrik Schöner Leben – Fotostrecken, Kochen, Interviews, Berichte über die lokale Kunstszene – sowie von der Rubrik Korrespondenzen, in denen Autor/innen aus aller Welt (Zürich, Köln, Buenos Aires, Teheran, Istanbul, Ramallah, Hongkong..) ihre Essays zu Kunst, Kultur und Gesellschaft teilen, begleitet. »»» Als viertes Standbein finden zu jeder Nummer gleichzeitig physische Ausstellungen statt, in denenen die Kunstwerke der online Ausstellung von weiteren Arbeiten begleitet werden, umrahmt von Vermittlungsformaten wie Führungen, Gespräche und Screenings.